Mittwoch, 12. Februar 2014

über bären und glitzer...




ja ich gebs zu! ich bin eine sammlerin. :)
ich sammle ganz ganz viele sachen, wie zum beispiel make-up, kleidung, sticker, alles was kitschig ist, kochbücher und dem allem voraus SCHUHE!
welches mädchen hat ihn nicht? diesen verflixten schuhtick?!
ich könnte jeden tag wieder ein neues paar kaufen.
am schlimmsten ist es im urlaub. da finde ich immer 1000 paar schuhe, die mir gefallen würden.
leider scheitert es manchmal am geld oder daran, dass sehr sehr viele schuhe aus echtem leder sind und ich kaufe keine aus echtem leder(andererseits bewahrt mich das davor meine kreditkarte zu oft zu zücken) .

warum ich aber heute über schuhe schreibe ist, dass ich total verliebt in meine adidas-jeremy scott schuhe bin.
die jährliche adidas-jeremy scott kollektion ist genau das richtige für sammlerinnen wie mich.
wenn ich sie kaufe, muss zwar ein großer teil meines erspartem drauf gehen aber dann denke ich einfach: "irgendwann sind sie viel wert,irgendwann sind sie viel wert".
eine sekunde später habe ich sie schon gekauft und würde sie nie wieder hergeben (das wars dann mit dem großen geld durch wiederverkaufen).
so war es wie gesagt auch bei den JS BEAR schuhen aus der weihnachtskollektion 2013.
die kombination aus auffällig, schuh, bär und glitzer schrie einfach nach mir.



natürlich konnte ich es kaum erwarten die schuhe dann auch endlich anzuziehen und herzuzeigen.
gesagt! getan! und am nächsten tag ging ich mit den bären in die stadt.
ich bin ja schon einige schräge blicke der leute gewöht.
kommt ja bei gewissen anderen outfits oder make-ups auch vor, aber bei den schuhen wird das ganze noch eine kleine spur deutlicher.
die leute bleiben stehen, zeigen auf einen und man merkt wie sie darüber reden anfangen.
am anfang war das ganze etwas gewöhnungsbedürftig und komisch, zumal man sich ja auch erst daran gewöhnen musste mit solchen riesen dinger auf den füßen zu gehen.
aber es dauerte nicht sehr lange und ich merkte die blicke kaum bis gar nicht mehr.
die schuhe fühlten sich auch bald nicht mehr ungewöhnlich an und jetzt trage ich sie fast jede woche.
ich schaue natürlich davor immer, ob das wetter auch gut ist, damit meine heiligen schuhe nicht nass oder dreckig werden ;) .
die schuhe sind etwas eng geschnitten. 
das sind übrigens welche der wenigen schuhe, bei denen ich die schachtel nicht weg geschmissen habe und vor allem sind es die einzigen, die ich auch immer wieder schön in die schachtel reinstelle.



gekostet haben die schuhe 199,99€.
xoxo
olivia

Kommentare:

  1. Die sind echt toll. Mir wären sie jedoch zu teuer gewesen :o

    AntwortenLöschen
  2. Die wären leider gar nichts für mich :)
    lg isibellaful

    AntwortenLöschen
  3. Die Schuhe sind echt gewagt, aber warum nicht. Ohne den Bären dran fänd ich die jedoch etwas alltagstauglicher! ;)

    Ganz liebe Grüße
    Elisa
    http://zunderzunder.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Mein Gott die Schuhe sind wirklich der Hammer, aber ich glaube ich würde mich nicht trauen sie zu tragen. Respekt.


    Liebste Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen